DGM

Das digitale Gelände Modell (DTM: engl. digital terrain model) ist die vektorisierte Abbildung der natürlichen Erdoberfläche.

Erdmassenberechnungen, Entwässerungsanalysen und Straßenprofile basieren auf diesem Modell.

Diese Modelle sind um „Hindernisse“ wie z.B. Bebauung, Verkehr, Personen reduziert.

Für 2D Ausgaben werden hier oft Höhenlinien verwendet. So kann man beim Ausdruck von orthogonalen Projektionen (z.B. Grundriss) Höhen im Plan abgreifen.

Digitales Geländemodell
Digitales Geländemodell (klassifiziert in Gebäude, rot und Bewuchs, grün) gegenüber Digitalem Oberflächenmodell (grau) Urheberrecht: Johannes Heep
Differenzierung Bodenpunkte- zu Oberflächenpunkten Urheberrecht: Johannes Heep